Link verschicken   Drucken
 

Die Umgebung

Harzgerode mit den Ortsteilen Alexisbad, Mägdesprung und Silberhütte ist ein Ortschaft der Stadt Harzgerode. Sie kann auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken. Das Schloss in Harzgerode und die Burgruinen der Burg Anhalt, zwischen Harzgerode und Mägdesprung gelegen und weitere geschichtsträchtige Orte in der Region zeugen von ihrem Ursprung mit einer wechselvollen Geschichte.  

 

Sie können eine spannende Entdeckungsreise in die St. Marien Kirche in Harzgerode und auch in den vielen Kirchenbauten und Kapellen in der Region unternehmen und beeindruckende Zeugnisse der Epochen und wechselvollen Geschichte erkunden und erleben.

 

Genießen Sie das Wandern auf interessanten Wegen oder zu attraktiven Zielen, wie zum 1.142 m hohen Brocken, über den Selketalstieg in das Selketal und zum Unterharzer Teich- und Grabensystem oder erkunden Sie anschließend einen Untertagebesuch im Bergwerksmuseum der Grube Glasebach in Straßberg oder das Carlswerksmuseum - eine ehemaligen Maschinenfabrik der Eisenkunstgießerei - in Mägdesprung.

 

Sie finden in unmittelbarer Nähe auch Entspannung und Erholung in einer Vielzahl attraktiver Einrichtungen, wie im saisonal geöffneten Freibad „Albertine“ von Mai bis September oder von September bis Juni im Hallenbad.

 

Aschersleben, Ballenstedt, Falkenstein/Harz, Kaiser- und Weltkulturerbestadt Goslar, Halberstadt, Lutherstadt Eisleben, Weltkulturerbestadt Quedlinburg, Rosenstadt Sangerhausen, Oberharz am Brocken, Stolberg/Harz, Wernigerode sind in unmittelbarer Nähe beliebte Ausflugsziele.